Redakteur/ Februar 25, 2021/ Politik

Am 24. und 25. Februar 2021 fand die 35. bzw. 36. Sitzung des Landtages Brandenburg statt. Folgende Anträge hat unsere AfD-Fraktion für die Sitzungen auf die Tagesordnung setzen lassen. Wie nicht anders zu erwarten, wurden alle unsere Anträge von den anderen Fraktionen abgelehnt!

Kinder und Jugendliche sind keine Kollateralschäden – Lernrückstände aufholen,
psychische Folgeschäden reduzieren

Strategiewechsel in der Coronapolitik – Effektiver Risikogruppenschutz anstatt Freiheits- und Grundrechtsentzug der Gesamtbevölkerung

Auswirkungen des Lockdowns abmildern – Wirtschaftsleben für Unternehmen, die mit
Terminvergaben für Einzelkunden arbeiten, ermöglichen

Tiere nicht für politische Fehler leiden lassen – Tierheimen und Tierparks effektiv helfen

Energetische Zukunft Brandenburgs – Dunkelflaute verhindern

Bildquelle: Landtag Brandenburg/Dahmann